Start zur Via Claudia Augusta in Füssen
23.01.2017 erstellt von: Inga Boeck


Jahreshauptversammlung ADFC Wetzlar 2017

Erich Kleespieß - Inga Boeck - Peter Fuess

Siebzehn ADFC Mitglieder waren der Einladung zur Jahreshauptversammlung des ADFC Ortsvereins Wetzlar in das Nachbarschaftszentrum in Niedergirmes gefolgt. Im Rahmen der knapp anderthalbstündigen Versammlung berichtete der erste Vorsitzende des Ortsvereins Wetzlar, Erich Kleespieß, über den aktuellen Vereinsbestand und die zahlreichen Vereinsaktivitäten im vergangenen Jahr. Der Ortsverein Wetzlar zählt aktuell ca. 225 Mitglieder und konnte sein Tourenleiter-Team vor allem durch Nachqualitfizierung auf elf Guides verstärken. Außerdem konnte die Stadt Wetzlar als Fördermitglied gewonnen werden.


Der ADFC Wetzlar gestaltete folgende Aktionen tatkräftig mit:

- Teilnahme und Begleitung der von der Stadt Wetzlar initiierten Stadtradel-Aktion im Sommer.

- 18 ADFC-geführte Radtouren in der Umgebung

- Kooperation mit der Fahrradwerkstadt Niedergirmes im Rahmen der Flüchtlingshilfe.

- Durchführung von Radtouren mit der Lokalzeitung WNZ zusammen mit dem Redakteur Pascal Reeber mit anschließender ausführlicher Berichterstattung.

- Teilnahme am Neubürgerempfang der Stadt Wetzlar.

- Teilnahme an der Veranstaltung im Rahmen der Nachhaltigkeitsaktion „Grünes Sofa“.

Danach ergriff der Peter Fuess - Radverkehrsbeauftragter der Stadt Wetzlar und Vorsitzender des ADFC-Kreisverbandes in Personalunion - das Wort und gab einen Vorgeschmack auf die Stadtradel-Aktion 2017. Die Aktion startet dieses Jahr am 09. Juni mit einer gemeinsamen Radtour in der Lahnaue, womit symbolisch der Stadtradel-Staffelstab von der Stadt Gießen nach Wetzlar übergeben wird.

Außerdem werden zwei Tage später, am 11. Juni parallel drei Touren für alle Stadtradel-Teilnehmer angeboten, anschließend klingt der Abend im Festzelt im Wetzlarer Stadion mit einer großen Stadtradel-Party aus. Des weiteren würdigte Peter Fuess die gute Präsenz des ADFC in der Lokalzeitung WNZ.

Bezüglich der Vereinsfinanzen stellten die beiden Kassenprüfer Günther Kaufmann-Ohl und Rainer Zimmermann eine von Frank Walther vorbildlich geführte Vereinskasse fest.
Außerhalb des Turnus standen bei dieser Jahreshauptversammlung ergänzende Vorstandswahlen an, da Erich Kleespieß seinen Posten als erster Vorsitzender aus gesundheitlichen Gründen übertragen wollte. Einstimmig aus dem Kreis des jetzigen Vorstand gewählt wurde Inga Boeck als neue erste Vorsitzende.

Die Versammlung schloss mit einem Ausblick auf geplante Aktivitäten für das Jahr 2017: Erstmals werden diesen Sommer vom Ortsverein ca. im Zwei-Wochen-Rhythmus Feierabendtouren angeboten. Neu im Programm sind zudem eine Biotoptour in Zusammenarbeit mit der Naturlandstiftung in Braunfels-Neukirchen und eine Tour nach Herborn mit Stadtführung durch das ADFC-Urgestein Do Wolff.

Außerdem wird sich der ADFC beim Neubürgerempfang der Stadt Wetzlar erneut mit einem Stand präsentieren und ein Aktiventreffen zusammen mit dem Ortsverein Dill ins Leben rufen, in dem auch aktive Nicht-Vorstandsmitglieder ihre Ideen einbringen können.


870-mal angesehen




© ADFC 2020

Stadtradeln Wetzlar
Meldeplattform Radverkehr
Mitglied werden
Facebook
Radroutenplaner Hessen
Schülerradroutenplaner Hessen
Philippi Reisen
Bett+Bike
Lahntal Tourismus e.V.
lahn-dill-bergland